Sie sind nicht angemeldet.

W-O-D

Team AnnoZone

  • »W-O-D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. April 2016, 19:32

Vivendi kauft weiter Ubisoftaktien ( Update )

Ahoi Ihr Landratten. Es ist schon etwas länger her, da wagte sich Electronic Arts an Ubisoft ran, doch daraus wurde nichts. Nun kauft Vivendi, ebenfalls ein französischer Konzern, langsam aber stetig Ubisoftaktien ein, aktuell liegt der Bestand bei 17,73 Prozent. Der Konzern bestreitet aber Pläne für ein Angebot, oder einer Übernahme von Ubisoft zu haben. Gleichzeitig kauft sich Vivendi bei Gameloft ein, ein Videospieleproduzent für Mobilegames, der zu den Guillemot Brüdern gehört, 30% sollen bereits einkassiert worden sein. Was genau Vivendi vorhat ist derzeit nicht zu erkennen, sollte es Ubisoft an den Kragen geh werden wir berichten.

Quellen: Gamasutra

Paris

Deckschrubber

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. März 2016

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. April 2016, 21:35

Ubisoft sollte auf der Hut sein ... Ich kenne Jean-Bernard Levys persölich ( hatte mal früher mit ihm in seiner Funktion als Verwaltungsrat in einem frz. Wsserversorgungsunternehmen zu tun ), sein agressives Expansions-Geschäfts-Gebaren ist nicht ohne ... und Vivendi ist einer der ganz Grossen auf den Markt -also Augen auf ! ; die Hintertürchen immer im Blick behalten!

Anonymer

Insel-Eroberer

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 28. August 2009

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. April 2016, 13:36

hab noch nie von Vivendi gehört (oder kann mich nicht dran erinnern), aber nachdem Ubisoft in den letzten zwei Jahren kein einziges Spiel rausgebracht hat, dass mich überzeugt, macht mir eine mögliche Übernahme keine Sorge.

acon

Administrator

Beiträge: 926

Registrierungsdatum: 1. Mai 2003

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. April 2016, 14:17

hab noch nie von Vivendi gehört (oder kann mich nicht dran erinnern)

Vivendi hat schon Activision Blizzard geschluckt. Ich denke die Top-Games die sich dahinter verbergen muss ich nicht aufzählen.

Ahja und Universal Music welche auch zu Vivendi gehört, dürfte sicher auch die Hälfte jeder CD-Sammlung ausmachen.

Anonymer

Insel-Eroberer

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 28. August 2009

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. April 2016, 15:21

Ja, ist immer wieder überraschend, was alles zusammengehört und wer wo Beteiligungen hat. Wenn ich das schon sehen, 22 milliarden Umsatz (laut wiki), wird mir schwindelig. Von solchen Summen kann ich selbst in Anno nur träumen.

W-O-D

Team AnnoZone

  • »W-O-D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Juni 2016, 20:15

Mittlerweile ist der Anteil auf 20,1% gewachsen, bin gespannt was daraus noch wird.

Quelle: Finanznachrichten

Raymond XX

Meereskenner

Beiträge: 781

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Juni 2016, 07:19

Ich denke nicht das die Eigentümerfamilie Ubi freiwillig herausrückt, also wird Vivendi eine feindliche Übernahme versuchen. Mit 20,1% sind die auf einem Kriegspfad.

"Vivendi hat schon Activision Blizzard geschluckt. Ich denke die Top-Games die sich dahinter verbergen muss ich nicht aufzählen."
Das gehört schon nicht mehr zu vivendi und zwar seit Januar......
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE/ Anno 2205 KE :hauwech:

W-O-D

Team AnnoZone

  • »W-O-D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. November 2016, 16:28

Und weiter gehts, wenn auch erstmal nur einen kleineren Anteil, mit aufkaufen der Aktien von Ubi.

Zitat

Vivendi announced today that it crossed the statutory threshold of 24% of Ubisoft’s share capital on November 4, 2016. On that date it owned 24.059% of the share capital and 21.296% of the voting rights of Ubisoft, based on the number of shares and voting rights declared by the video games company on September 30, 2016.


Quelle: Pressemeldung von Vivendi

Raymond XX

Meereskenner

Beiträge: 781

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. November 2016, 18:37

Mit einem guten 1/4 der Aktien, wirds ernst für Ubi. Wenn die nicht bald reagieren, war es das für die.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE/ Anno 2205 KE :hauwech: