Sie sind nicht angemeldet.

FrauGloer

Frisch Angeheuert

  • »FrauGloer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. November 2007

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. November 2007, 11:11

Kompatibilität Deutsch-Englisch

Hallo allerseits! :)

Ich hab mir vorgestern auf der Hobby Elektronik Messe in Stuttgart endlich mal Anno 1701 zugelegt, ich dacht für 20 Euro muss das sein. Der Knackpunkt allerdings - es ist auf Englisch. Das stört mich sprachlich überhaupt nicht, allerdings gibt es ein viel größeres Problem: ein Kumpel von mir hat die deutsche Anno-Version, mit der wir vorher schon über Hamachi gespielt hatten und irgendwie scheinen sich die beiden Versionen im Multiplayer nicht zu vertragen. Wir haben beide Version 1.02 (1.04 gibts für die englische (noch) nicht :nope: ), aber jedesmal wenn er in mein Spiel einloggen will, heißt es, er hätte die falsche Version. :scratch: Umgekehrt genauso. Kann es sein, dass die beiden Sprachversionen nicht kompatibel sind? Das wäre ja echt arm! :maeh: Und ich hätte 20 Euro in den Sand gesetzt... Singleplayer macht mich net so an. Oder gibt es eine Möglichkeit, das Spiel zum laufen zu bringen?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrauGloer« (20. November 2007, 11:12)


Sir Jodel

Frisch Angeheuert

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. November 2007

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. April 2008, 18:28

RE: Kompatibilität Deutsch-Englisch

Würde diese Frage gerne nochmal aufgreifen...

da es bei ebay für rel. kleines Geld die englische Version gibt, würde auch ich gerne erfahren, ob mit dieser (in Kombi mit der deutschen) der Multiplayer funktioniert oder ob verschiedene Sprachversionen nicht kompatibel sind.

falls jemand Erfahrungen mit der Kombi deutsch-englisch-online multiplayer hat, wäre ich sehr dankbar hierzu eine Info zu bekommen.

Habe leider keine klaren Info finden können.

Vielen Dank

annokrat

Schatzjäger

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 15. November 2003

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. April 2008, 20:24

bei den annos gibt es auch unterschiede zwischen uk und us. kann also sein, dass dies auch bei 1701 der fall ist.

früher wurde das spielen zwischen den sprachversionen unterbunden. bei 1503 wurde es durch einen trick blockiert.
hintergedanken könnte gewesen sein, dass die pings zwischen weit entfernten rechnern zu hoch wurden. in 1503 kann man die verschiedenen sprachversionen im mp kompatibel machen, aber ein ping von 160 und mehr nach usa erlaubt kein sinnvolles spielen.
allerdings sollten heutzutage die pings nach uk oder skandinavien niedrig genug sein. ich hatte z.b. nach göteborg niedrigere pings als zu t-online-kunden.

aber ein problem wird generell die version sein: die deutschsprachigen spieler werden wohl vorwiegend mit version 1.04 spielen. keine ahnung ob es die für internationale versionen gibt, bzw. geben wird.

annokrat
  anno 1503, das beste anno aller zeiten.
anno 1701, das anno für ewige anfänger.

Sir Jodel

Frisch Angeheuert

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. November 2007

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. April 2008, 16:44

OK, vielen Dank für die Antwort.


Der Hinweis mit dem patch ist in der tat richtig, für die englische Version wird (m.E.) nur der patch 1.02 angeboten. Dies wäre jedoch kein Problem, da es mir i.e.L. darum geht mit einem Freund den Multiplayer-Modus zu nutzen und ich (deutsches Spiel) ebenfalls Version 1.02 habe.

Da der Neupreis der deutschen Version (50€ bei Saturn oder Mediamarkt bzw. 40 € online) deutlich über dem ebay Preis der englischen Version liegt (22€ inkl. Versand) und mein Kumpel nicht bereit ist 40+ auszugeben, hatte ich gehofft, dass die unterschiedlichen Sprachversionen kompatibel sind. Das Spiel einfach kaufen und ausprobieren wollte ich dennoch nicht. Da wir beide in Deutschland spielen, wäre der Ping nicht das Problem.

Ich gehe aber nun davon aus, dass die Kompatibilität dann wie in 1503 unterbunden ist.

Allerdings verstehe ich den Hinweis auf die Unterschiede bez. US und UK-Version nicht wirklich. Gehts es u.U. doch mit der UK-, aber nicht mit der US-Version?

Falls jemand näheres weiss oder eine Idee hätte, wie (bzw. ob) man diese Inkompatibilität austricksen könnte, wäre ich sehr dankbar, wenn er mir weiterhelfen könnte.

Ansonsten wird das wohl nichts.....

Danke für die Mühe,

Sir Jodel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sir Jodel« (26. April 2008, 17:06)


annokrat

Schatzjäger

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 15. November 2003

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. April 2008, 21:05

wieso es da unterschiede gibt, weiss ich auch nicht. und ob dies auch für 1701 zutrifft erst recht nicht. aber in den alten spielen gibt es diese unterschiede.
ein auffälliger, aber technisch letztlich belangloser ist die benennung: in uk heisst das spiel "anno 1503", in us "1503 A.D."
was aber eine rolle spielen könnte: die kopiersperren. in den letzten jahren war es häufg so, dass die publisher für usa eine andere kopiersperre einsetzten. bei 1503 ist das z.b. securom new ab 4.77 in d und safedisk irgendwas in usa. weiss jedoch nicht was die uk-version hat.
hintergrund dafür könnten befürchtungen der publisher sein, dass sie in usa für bestimmte kopiersperren verklagt werden und dann womöglich wegen "computersabotage" zu horrenden schadenersatzzahlungen verdonnert werden könnten.
1701 nutzt zumindest in d tages. ich kann mir gut vorstellen, dass sich kein publisher traut diese "terrorsoftware" in usa zu nutzen.

annokrat
  anno 1503, das beste anno aller zeiten.
anno 1701, das anno für ewige anfänger.

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 10. August 2004

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. Juni 2008, 06:11

mal nochmal :konfus:

Gibt es abgesehen von der multiplayer unkompatibilitaet noch einen nachteil der sagen wir mal australischen version gegenueber der deutschen ?

wie ist den das mit dem patch gibt es den inzwischen auch fuer DU oder ist da nichts bekannt :scratch:

mir wirds hier maemlich langsam langweilig und ich werd mir wohl einen schleptop zulegen
  Ich möchte mich hiermit,
in aller höfflichster Form, für meine mehr oder weniger gravierenden,
Rechtschreibfehler entschuldigen. :rolleyes:

annokrat

Schatzjäger

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 15. November 2003

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Juni 2008, 18:11

wenn du minimales langzeitgedächtnis hast, dann müsstest du dich erinnern, das sf seine internationalen kunden sehr schnell vergessen hat, insbesondere dann wenn das spiel sich schlecht verkauft hat.
1701 hat sich bereits in d besonders schlecht verkauft, das wird erst recht downunder so sein.

ubi selbst kann an 1701 wenig retten und wird auch kein interesse daran haben.

aber du wirst es dir dennoch in englisch kaufen, dann keinen support bekommen und wenn du wieder zurück bist, kaufst du nochmal alles auf deutsch.
genau solche kunden suchte sf.

annokrat
  anno 1503, das beste anno aller zeiten.
anno 1701, das anno für ewige anfänger.

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 10. August 2004

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Juni 2008, 02:12

Da ich kein internationaler Kunde war ..niemals nie..hab ich das voellig verdraengt :scratch:

Danke das du mich wieder mal als total daemlichen dumbatz darstellen willst :hey:

Ich steh da so drauf :ohoh:

Da muss ich dich doch gleich mal knuddeln und dann back ich dir einen leckeren Schokoladenkuchen :keks:

Vielleicht gehts dir dannein bischen besser :frech:


Denoch danke ich dir fuer die info genau das wollt ich wissen ... :hey:
  Ich möchte mich hiermit,
in aller höfflichster Form, für meine mehr oder weniger gravierenden,
Rechtschreibfehler entschuldigen. :rolleyes: